Wann:
29. Februar 2020 ganztägig
2020-02-29T00:00:00+01:00
2020-03-01T00:00:00+01:00
Wo:
Regensburg

Wollen oder müssen Sie vor einer Gruppe sprechen? Sicheres und souveränes Auftreten vor Publikum können Sie lernen und damit Ihr Lampenfieber in den Griff bekommen.  Die richtigen Techniken werden Ihnen bei diesem Seminar vorgestellt und in der kleinen Gruppe geübt.

Mit den neuen rhetorischen Kenntnissen gelingt es Ihnen, selbstsicherer zu werden, Ihr Profil zu schärfen und Ihre Ausstrahlung zu verbessern.

Wir trainieren:

  • Wirksames Einsetzen von Stimme, Sprache, Haltung und Blick
  • Positives Umgehen mit Lampenfieber
  • Aufbau eines Manuskripts
  • Begrüßen und Verabschieden bei einer Veranstaltung

Am Ende des Kurstages werden Sie über Ihre eigene Leistungsfähigkeit erstaunt sein.

Die Fortbildung ist zugleich die Landesarbeitstagung des Landesverbands Bayern.

Termin: Samstag, 29. Februar 2020

Zeiten: 10.00-12.00 Uhr und 13.30-17.30 Uhr

Ort: Regensburg, Kolpinghaus // Erhardizimmer
Adolph-Kolping-Straße 1
93047 Regensburg

Leitung: Renate Deml, Dipl. Pädagogin (Univ.), Kommunikationstrainerin

Veranstalter: bkh Landesverband Bayern

Rückfragen und Informationen: 

  • per Mail an: gudrun.kratzer@bkhev.de
  • per Telefon (Gudrun Kratzer): +49 (0)89 35 67 59 4 – Do 9-12

Nichtmitglieder: 108,00 EUR,

bkh-Mitglieder: 78,00 EUR

Für die Mittagspause reservieren wir einen Tisch im Gasthof St. Erhard im Kolpinghaus. Sie können bereits am Vormittag aus einer verkleinerten Karte auswählen (auf eigene Rechnung)

Anmeldung: bitte bis 28.01.2020

Spätere Anmeldung je nach Verfügbarkeit. Wenn bis zum Anmeldeschluss nicht genügend Anmeldungen vorliegen, müssen wir das Seminar leider absagen. Deshalb: melden Sie sich bitte nicht auf den letzten Drücker an.

Hier können Sie sich direkt online anmelden:

Anmeldung bkh LV BY Rhetorik
Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie kurzfristig über Änderungen informieren zu können.
Weicht die Rechnungsadresse von oben ab?
Wenn die Rechnungsadresse von oben abweicht, haben Sie nachfolgend die Möglichkeit, die Daten des Kostenträgers einzutragen.
Hier können Sie spezielle Wünsche und Anliegen mitteilen.