Die Kraft der Sprache

Die Kommunikation spielt im Umgang mit Menschen und insbesondere mit Familien in belasteten Situationen eine wesentliche Rolle.

Sprache kann etwas ausrichten oder etwas anrichten. Der Einsatz einer gesundheitsfördernden Sprache ist eine wesentliche Kernkompetenz und gelingt, wenn der Zugang und das Bewusstsein dafür geschaffen werden.

Wer in einer klaren, wertschätzenden Sprache kommuniziert, gibt seinem Gegenüber Orientierung und Sicherheit. Ein achtsamer Sprachgebrauch schafft ein angenehmes Arbeitsklima und strukturierte Abläufe. Der Sprecher selbst gewinnt an Selbstbewusstsein und Präsenz.

In diesem Training geht es um die Grundlagen für eine achtsame und gesundheitsfördernde Sprachkultur. Wir betrachten die Struktur der eigenen Sprache und deren Wirkung auf die Kommunikation und auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Termin: Dienstag, 26. Mai 2020

Zeit: 18.00-20.30 Uhr (kurze Pause gegen 19:15 Uhr)

Ort: 80637 München, Dantestr. 25 (Notburgastüberl)

Leitung: Susanne Froehlich, Dipl. Pädagogin, selbstständig als Trainerin und Coach

Veranstalter: bkh Bundesverband

Rückfragen und Informationen: 

  • per Mail an: gudrun.kratzer@bkhev.de
  • per Telefon (Gudrun Kratzer): +49 (0)89 35 67 59 4 – Do 9-12

Nichtmitglieder: 60,00 EUR,

bkh-Mitglieder: 40,00 EUR

Anmeldung: geschlossen

Teilen

Related Posts