Der Deutsche Hauswirtschaftrat begrüßt ausdrücklich die Schlussfolgerung des Rates der Europäischen Union vom 2. Dezember 2020, die einer gerechten Verteilung von bezahlter unbezahlter Sorgearbeit dienen soll. Gleichzeitig fordert der Deutsche Hauswirtschaftsrat die dort genannten Maßnahmen in Deutschland schnell umzusetzen. Er unterstützt insbesondere die Forderungen, die Erwerbs- und Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen zu bezuschussen und die wirtschaftliche Bedeutung dieser Dienstleistungen durch die Einführung einer NACE-Klassifikation besser messbar zu machen.

Zur Pressemitteilung.

NACE bedeutet Nomenclature statistique des activités économiques dans la Communauté européenne und heißt übersetzt: Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft. Es handelt sich also um ein maßgebliches Klassifizierungssystem der Europäischen Union.
Einen informativen Beitrag zum NACE-Schlüssel finden Sie auf der Webseite von foerdermarkt.de.

Teilen

Related Posts