bkh Landesverband Bayern

Leben und Ernährung nach Hildegard von Bingen

17 17 people viewed this event.
€ 14,00 // ermäßigter Preis: € 10,00
Kostenpflichtig

Innere Haltung und Lebensstil als Medizin, hierin war Hildegard von Bingen eine Pionierin ihrer Zeit. Aus hauswirtschaftlicher Sicht gelten viele Aspekte aus Hildegard von Bingens ganzheitlicher Lebensart als Good Practice (gute, nachahmenswerte Lösung). Nicht umsonst gibt es in Rheinland-Pfalz Einrichtungen für hilfebedürftige Menschen, die nach ihr benannt sind. Die bayerische bkh-Landesvorsitzende Birgit Mellert hat sich zum Thema fortgebildet und berichtet in lockerer Gesprächstrunde, was sie an Hildegard von Bingen fasziniert.

Beschreibung

Innere Haltung und Lebensstil als Medizin, hierin war Hildegard von Bingen eine Pionierin ihrer Zeit. Aus hauswirtschaftlicher Sicht gelten viele Aspekte aus Hildegard von Bingens ganzheitlicher Lebensart als Good Practice (gute, nachahmenswerte Lösung). Nicht umsonst gibt es in Rheinland-Pfalz Einrichtungen für hilfebedürftige Menschen, die nach ihr benannt sind. Die bayerische bkh-Landesvorsitzende Birgit Mellert hat sich zum Thema fortgebildet und berichtet in lockerer Gesprächsrunde, was sie an Hildegard von Bingen fasziniert.

Hildegard von Bingen war Benediktinerin, Äbtissin, Dichterin und Komponistin. Sie gehört zu den bedeutendsten Frauen des deutschen Mittelalters und wird treffend mit dem Titel Universalgelehrte beschrieben. Sie hatte Einblicke in die Geheimnisse von Schöpfung und Leben und kannte die Heilkräfte, die in der Natur liegen. Durch ihre eigenen Denkansätze setzte sie neue Impulse und eröffnet uns einen neuen Blickwinkel in Bezug auf die Ernährung.

Passen Hildegard von Bingens Ernährungsansichten in unser heutiges Leben? Über diese und andere Fragen möchte die Referentin sich mit euch austauschen. Neben vielen Informationen und Denkanstößen bleibt Zeit für Fragen und Austausch. Der Rahmen ist ein Biergarten unterm Sternenzelt, um nach der langen, pandemiebedingten Pause, ein bisschen “gepflegte” Geselligkeit einkehren lassen zu können.
Wir freuen uns schon riesig auf neue und auf bekannte Gesichter.

Termine und Ort

Termin:
Samstag, 17. Juli 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Biergarten Aumeister im Englischen Garten
Sondermeierstrasse 1, 80939 München

Hinweis und Ankündigung:
Die Veranstaltung entfällt bei schlechtem Wetter.
Wir planen dann die Veranstaltung im Herbst als Online-Veranstaltung anzubieten.

Kosten

Kosten: 14,00 EUR
Ermäßigter Beitrag:
10,00 EUR für bkh-Mitglieder und Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft e. V.
Die Ermäßigung gilt auch für bkh-Mitgliedschaftsanträge, die zusammen mit der Anmeldung eingereicht werden.

Die Gebühr wird vor Ort eingesammelt.

Leitung und Kontakt

Referentin und Veranstaltungsleiterin:
Birgit Mellert (bkh-Landesvorsitzende in Bayern),

Nachfrage via Online-Formular stellen

Nachfrage zu einer Veranstaltung des LV Bayern
Wenn ich zurückrufen soll, benötigen ich eine Telefonnummer mit guter Erreichbarkeit.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 15.07.2021, bitte meldet euch frühzeitig an, damit ich gut planen kann,
Über möglicherweise geltende Corona-Schutzmaßnahmen oder eine pandemiebedingte Stornierung informieren wir rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Online-Anmeldeformular

Anmeldung Bingen
gewünschte Veranstaltung/en bitte ankreuzen
Wir benötigen eine Telefonnummer mit guter Erreichbarkeit, für den Fall, dass sich kurzfristige Änderungen ergeben.
Bildveröffentlichung: Ich bin damit einverstanden, dass Fotos, die auf der Veranstaltung geschossen werden, in den Verbandsnachrichten bkh-Nachrichten veröffentlicht werden *

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://bkhev.de/veranstaltung/leben-und-ernaehrung-nach-hildegard-von-bingen/#anmeldung →

 

Date And Time

Samstag, 17.07.2021 um 14:00 to
Samstag, 17.07.2021 um 16:00
 

Anmeldeschluss

Donnerstag, 15.07.2021
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends